Zafferana Etnea, 574 m. Ist eine Stadt mit 9500 Einwohnern am Osthang des Vulkans in der Provinz Catania. Wie alle Fußgängerstädte erstreckt sich ein Teil des Gemeindegebiets bis zum Gipfel des Ätna, einschließlich Landschaften von unschätzbarem ökologischem Wert. In Zafferana befindet sich die Ätna-Landstraße, die die Ferienorte Rifugio Sapienza (Südhang, Nicolosi -CT-) und Piano Provenzana (Nordhang, Linguaglossa -CT-) verbindet.

Die Hypothesen dieses Landes sind umstritten, aber es soll von einem arabischen Begriff "za faran" abgeleitet werden, was bedeutet prächtige gelbe Farbe, die den Anblick erfreut Verleiht einen Hauch von Farbe, der sicherlich einem der Völker des Mittelmeers entgangen sein wird. Diese Hypothese ergab sich aus dem Anbau des Safrans, der auf dem Gebiet durchgeführt wurde. Das Gebiet von Zafferana wurde von seismischen Ereignissen heimgesucht, die an den Häusern einige Spuren hinterlassen haben. Jedes Jahr im Oktober bietet die Gemeinde eine kulturelle Veranstaltung mit dem Titel "Emerald Zafferanese" als Wahrzeichen für viele Gemeinden an.