Die Berghuette Giovanni Sapienza befindet sich auf 1910 m Hoehe auf der suedlicher Seite des Aetnas in der Gemeinde Nicolosi. Sie ist Teil eines Tourismus-Centers, das jaehrlich ueber eine Million Touristen empfaengt. Von dort aus kann man mit der Seibahn die Skipisten und die Gipfelbereiche des Vulkans erreichen. Nicht weit von der Berghuette gibt es die Silvestri-Krater, die beim Ausbruch von 1892 enstanden. Der untere Krater ist leicht zu besuchen, da er sich nur wenige Meter von der Provinzstrasse entfernt befindet- Der obere Krater dagegen benoetigt mehr Vorbereitung als “der Bruder”, da man zum Erreichen des Kraterrandes erst einen steileren Anstieg ueberstehen muss.