Es ist eine Gemeinde in der Provinz Messina im Zentrum des Alcantara-Tals am linken Ufer des gleichnamigen Flusses, der durch sie fließt. Die kleine Stadt liegt nördlich des Ätna-Vulkans und verdankt ihren Namen wahrscheinlich einer Übersetzung aus dem Französisch-Französischen (auf Sizilianisch Francavigghia), die die Steuerbefreiung hervorhebt, die lange Zeit seit der Zahlung der Steuern für den Ätna bestand seine Zugehörigkeit zur Monarchie.